Blues mit Georg Schröter , Haus an der Treene

03.03.2018 20.00 - 03.03.2018 23:00

Details:
Blues vom Feinsten im Haus an der Treene in Tarp

Am 3. März ist es wieder soweit. Das Blues-Duo Georg Schroeter und Marc Breitfelder kommen zu einem Konzert nach Tarp.
Seit über 30 Jahren begeistert das Blues-Duo die vielen Konzertbesucher mit gefühlvollem Klavierspiel, unverwechselbarer Blues-Stimme und einer virtuosen einmaligen Spieltechnik auf der Mundharmonika. Nicht von ungefähr wurden sie 2011 als erste europäische Musiker in der 27jährigen Geschichte bei dem größten internationalen Wettbewerb der „International Blues Challenge“ mit dem 1. Platz ausgezeichnet.
Die Musik von Georg und Marc, sehr oft begleitet vom Schlagzeuger, Tim Engel, ist so vielseitig, dass sie nur schwer einzuordnen ist.
Die Rhythmusgitarre wird schon mal vom Klavierspiel ersetzt und die Mundharmonika kann auch mal wie eine Geige oder E-Gitarre von Hendricks oder Jeff Beck klingen.
Neben vielen Eigenkompositionen spielen sie auch problemlos Rock – und Blues-Titel aus den Federn von Muddy Waters, den Rolling Stones oder J.J.Cale. Jedoch niemals einfach nur nachgespielt, sondern immer in einer ganz eigenen Version und bei jedem Konzert ein bisschen anders. Die Improvisationen ihres Spiels machen den Unterschied aus und ihre Musik wird dadurch noch variabler und schöner.
Die Dimensionen, die Marc Breitfelder mit der Mundharmonika erreicht, begeistern Zuhörer weltweit und so wurde er auch zurecht 2016 mit dem „German Blues Award“ als bester Mundharmonikaspieler Deutschlands ausgezeichnet.
Georg Schroeter steht ihm in Nichts nach und wurde bereits ein paar Jahre früher als bester Blues-Pianist Deutschlandsebenfalls mit dem „German Blues Award“ ausgezeichnet.
Die Harmonie und das Zusammenspiel dieser Ausnahmemusiker werden hoffentlich noch viele Jahre die Konzertgänger weltweit begeistern.

Bereits am 3.März 2018 gibt das Blues-Duo ein Konzert im Haus an der Treene in Tarp.
Beginn: 20:00 Einlass: 19:00
Vorverkauf: Haus an der Treene; Papierlädchen und im Fotozentrum in der Bahnhofstraße.

Veranstalter: IG Tarp